35 Jahre Super Mario Bros.

Eine Zeitreise von 1985 bis heute

Tobias Lorenz/ 15. September 2020

Ein Blick auf die letzten 35 Jahre offenbart faszinierende Momente der Menschheitsgeschichte. Beispielsweise wäre die Welt wie wir sie heute kennen nicht dieselbe ohne das Schengener Abkommen (1985), den Fall der Berliner Mauer (1989) oder den tiefen Blicken ins Weltall, die wir dank bahnbrechender Fortschritte mitverfolgen durften und somit heute wissen wie schwarze Löcher aussehen.

Trotz all diesen Veränderungen blieb ein gewisser Videoheld mit Schnauzbart seiner Welt treu und wurde sogar mit jedem Jahr noch erfolgreicher. Die Rede ist natürlich von Super Mario, welcher 1985 mit dem von Shigeru Miyamoto entwickelten Super Mario Bros. das Sprungbrett seiner Karriere auf die heimischen Bildschirmen fand. Seitdem springt Mario durch die Wohn- und Kinderzimmer seiner großen und kleinen Fans. Erwähnenswert dabei ist, dass Marios Name anfangs noch zur Debatte stand. Miyamoto plante ursprünglich ihn schlichtweg nach seiner besten Fähigkeit zu taufen: “Jumpman”.

Letztendlich hat sich “Mario” aber durchgesetzt, was auch zur Namensgebung der beliebten Videospielreihe Super Mario Bros. beigetragen hat.

Während Mario hier noch lediglich mit seinem Bruder Luigi unterwegs war, sollten sich bald noch weitere Helden seiner Reise anschließen. 1990 bekamen die Mario Brothers erstmals Unterstützung durch ein kleines grünes, dinosaurierähnliches Wesen namens Yoshi.
Selbstverständlich eroberte Yoshi schnell die Herzen der Fans und es war ebenso schnell klar, dass auch er zum festen Bestandteil von Marios Abenteuern werden würde. 1996 erschien ein neuer Titel für die beiden, jedoch wagten sie sich in Super Mario 64 nicht nur in ein neues gemeinsames Abenteuer, sondern tauchten auch in die von ihnen bis dahin unerforschte dritte Dimension.

Die Erfolgsgeschichte Marios ließ ihn in seiner Spielwelt ständig neue Wege und Möglichkeiten erkunden. So verschlug es ihn in Super Mario Advance auch auf den Gameboy und später auf ein tropisches Inselparadies auf dem Gamecube in Super Mario Sunshine. Weitere Abenteuer ließen nicht lange auf sich warten und bald schon konnte Mario – buchstäblich – nach den Sternen greifen und sich im Weltall auf die unendlich scheinende Suche nach seiner Prinzessin Peach machen. Die revolutionären Steuerungsmöglichkeiten der Wii schufen hierfür die Grundlage auch der Schwerkraft trotzen zu können.

Bis 2020 konnte Mario noch weitere Titel erfolgreich für sich verbuchen: wie das preisgekrönte Super Mario Odyssee oder die Neuauflage dreier Klassiker unter dem Namen Super Mario 3D All-Stars, welche passend zu Marios Jubiläum am 18. September 2020 erschien.

Seit 2014 begleiten wir Super Mario und seine Freunde als PR-Agentur von Nintendo Deutschland, Österreich und der Schweiz. Vom gigantischen Super Mario-Flashmob auf der gamescom bis zum weltweiten Launch einer neuen Konsolen-Generation – die Arbeit für Nintendo und seine besonderen Helden zaubert uns jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht.