Mit der Konsole fit für den Frühling

Oliver Nickel/ 06. März 2019

Sie kennen das: Ganz besonders nach Feiertagen, mit den üppigen Festessen und süßen Leckereien im Überfluss, ist der Vorsatz, mehr Sport zu treiben, ein Klassiker, der zwar zu mehr Anmeldungen im Fitnessstudio führt, häufig jedoch nicht zu auch wirklich mehr sportlicher Betätigung.

Trotz einer schier unendlichen Auswahl an Trendsportarten wie Cross-Fit, Bouldern, Slacklinen oder Stand Up Paddling ist der innere Schweinehund eine mächtige Kreatur. Wenn man zumindest nicht das traute Heim verlassen müsste, würde sich etwas ändern, sagt sich der eine oder andere in tiefer Überzeugung. So sei es, antwortet es aus dem SZ Scala PR-Büro.

Mit Fitness-Spielen für die Heimkonsole holt man sich nämlich den Personal Trainer ins Wohnzimmer. Mit Trainingsprogrammen für jeden Geschmack und leicht verständlichen Echtzeit-Tutorials zu motivierenden Musiktracks verbünden sich effektive Fitness und spielerischer Spaß. Wir vergeben das Prädikat „Besonders sportvoll“.

Auch unsere PR-Abteilung ging motiviert in die Offensive und nutzte das Zeitfenster der Neujahrsvorsätze. Mit Starter-Kits bestehend aus dem Fitness-Spiel sowie einer Auswahl proteinreicher Power-Foods wurde bei Fitness Influencern für Aufmerksamkeit gesorgt, was sich in einer gesteigerten Awareness bei der Followerschaft und damit den Endkonsumenten niederschlug. Auch Kooperationen mit Lifestyle-Magazinen und Familien-Bloggern erwiesen sich anhand ebenso zahlreicher wie positiver Interaktionen der Communities als sehr erfolgreich. Am Puls der Zeit eben. Und zudem mit gesteigerter realer Pulsfrequenz.

Sind Sie neugierig geworden? Besuchen Sie uns doch auf eine Test-Session in unserem Gaming-Room und lassen Sie uns über Fitness reden. Aber nur kurz. Denn eigentlich würden wir mit Ihnen viel lieber über PR sprechen. Darin sind wir nämlich bereits Profis.

Illustration: Frank von Grafenstein