ChangeMaker

Matching Future Leadership

Die Aufgabe

Das wichtigste Kapital von Unternehmen sind ihre Mitarbeiter – und deren Kontakte. Wie kann man dieses Kapital auf smarte Weise vermehren? Strategische Allianzen zwischen Unternehmen funktionieren vor allem dann, wenn die beteiligten Mitarbeiter neue Teams bilden. Wie kann man dafür Grundlagen schaffen?
Junge Führungskräfte sollen erleben, dass es sich lohnt, Ideen über Unternehmen hinweg gemeinsam zu entwickeln. Und sie sollen merken, dass ihnen ein solcher Austausch bei ihren eigenen Problemstellungen hilft. Insbesondere in den Transformationsprozessen im Zuge der Digitalisierung ist ein Verständnis für den Nutzen neuer Netzwerke entscheidend.

Die Idee

Wir bringen die Future Leaders mehrere Unternehmen zu einer zweitägigen Konferenz zusammen und sorgen mit Workshops, Keynotes, Panels und einem genau geplanten Networking für maximal viel Dialog. Zum Opening treffen sich die Teilnehmer an einem exklusiven Ort. Keynotes von Vordenkern aus Wirtschaft und Wissenschaft liefern Impulse, individuelle Gespräche werden gezielt angeregt. Dieses Wechselspiel zwischen Input, Erlebnis und Austausch wird während der gesamten Konferenz fortgesetzt und schafft so ein Klima des entspannten aber fokussierten Aufbaus nachhaltiger Business-Beziehungen.

Die Lösung

Wir haben das Wissens- und Erlebnisformat ChangeMaker entwickelt, in dem die Teilnehmer an inspirierende Orten gebracht werden und Top-Level-Inputs zu Themen wie “Future Work” und “Future Decision Making” erhalten. ChangeMaker führt an zwei Tagen rund 50 junge Führungskräfte zusammen, die aus drei Unternehmen kommen, die aufgrund von Größe, Branche und Führungskultur gut zueinander passen.
Mit individuellen Steckbriefen und intelligentem Matchmaking sorgen wir während der Konferenz ständig für wertvolle Gespräche und eine nachhaltige Vernetzung der Teilnehmer untereinander.
Wir suchen dafür im Vorfeld nach komplementären Wissens- und Aktivitätsfeldern und sehen im Programm mehrere Slots für diese fachlichen Einzelgespräche vor. Die teilnehmenden Unternehmen nutzen ChangeMaker im Vorfeld und im Nachgang für ihre interne und extern Employer Communication.